Polarplanimeter

Amsler Polarplanimeter
Bezeichnung: -
Serienummer: 10849
Typ: 4
Jahr: ca. 1880
Grösse: 27 x 5 x 3.5 cm

Dieses Instrument stellt die endgültige Konstruktion des Amslerschen Polarplanimeters dar, wie es ungefähr ab 1860 verkauft wurde. In dieser Form wurde es während etwa einem dreiviertel Jahrhundert hergestellt, ohne dass signifikante Änderungen vorgenommen wurden. Gegenüber den ersten Versionen ist das Planimeter nun mit einer Mikrometer-Einstellung versehen, welche ein exaktes Einstellen bzw. Nachjustieren der eingravierten Kartenmassstäbe ermöglichte. Das Planimeter war in Messing (Planimeter Nr. 3) sowie in Neusilber (Planimeter Nr. 4) erhältlich, wobei die Variante in Neusilber stets etwas teurer war. Während die früheren Instrumente versilberte Skalen aufweisen, wurden später solche aus weissem Celluloid oder Kunststoff verwendet. Das Planimeter wurde in einem mit Samt ausgekleideten und mit Leder (später Leinen) überzogenen Holzetui geliefert.

×
1 / 9 2 / 9 3 / 9 4 / 9 5 / 9 6 / 9 7 / 9 8 / 9 9 / 9

Referenzen

[1]

J. Amsler-Laffon & Sohn

Gebrauchsanleitung für Amsler's Planimeter. Gebrauch der Instrumente Nr. 1 - 9. Schaffhausen (ca. 1910).