Eichtabelle

Coradi Planimeter Eichtabelle

Eichtabelle für Planimeter

Bei Gottlieb Coradi liegt jedem Planimeter eine Eichtabelle mit den verschiedenen Nonius-Einstellungen bei, welche neben der Instrumentennummer und den Eichwerten auch das genaue Datum der Kalibrierung des Instruments enthält. Die nebenstehende Eichtabelle gehört zu Planimeter No. 13763, welches am 13. Oktober 1909 kalibriert wurde. Die Bedeutung der Eichwerte ist in den verschiedenen Anleitungen beschrieben.

Serienummern

Gottlieb Coradi hat jedes Instrument mit einer Serienummer versehen, wobei er für die verschiedenen Instrumententypen jeweils eine eigene Nummerierung verwendet hat. So gab es je eine Nummerierung für die gewöhnlichen Polarplanimeter und die Spezialplanimeter. Andere Instrumente wie Pantographen, Integraphen oder Koordinatographen erhielten jeweils wieder eine eigene Nummerierung.

Coradi Planimeter Serienummern

Serienummern der Coradi-Planimeter

Die nebenstehende Abbildung zeigt die zeitliche Zuordnung der Serienummern für die einfachen Polarplanimeter und die Spezialplanimeter. In den Anfangsjahren bis etwa 1895 machten die Spezialplanimeter einen signifikaten Anteil an der gesamten Planimeterproduktion aus. Der Verkauf der einfachen Polarplanimeter hat dann bis etwa 1915 exponentiell zugenommen, während er bei den Spezialplanimetern weitgehend linear verlief. Anschliessend war das Wachstum bei beiden Planimetertypen rückläufig und stieg bei den einfachen Polarplanimetern erst nach dem zweiten Weltkrieg wieder an.